Frankfurt schreibt!

2012 feierte der Wettbewerb Premiere: Zum ersten Mal traten bei Frankfurt schreibt! Eltern, Lehrkräfte sowie Oberstufenschülerinnen und -schüler an, um ihre Rechtschreibkenntnisse in einem sportlichen und vergnüglichen Wettbewerb zu testen.

Frankfurt schreibt! Der große Rechtschreibwettbewerb möchte für das richtige Schreiben und das Entdecken des großen deutschen Wortschatzes begeistern – in einem humorvollen, sportlichen und generationsübergreifenden Format. Über 1.000 Schulteilnehmer waren bisher bei den Frankfurt schreibt!-Finalen dabei. Die Rekordhalter mit den durchschnittlich niedrigsten Fehlerzahlen in Frankfurt sind bislang die Eltern.

Initiiert wurde der Frankfurter Wettbewerb von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, die in der Stadt vielfältig in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Technik, Kultur, Soziales und Bürgerengagement wirkt. Partner sind das Staatliche Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main, die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, hr2-kultur und der Dudenverlag.

Fotos: Dominik Buschardt

Ansprechpartnerin

Anne Bachmann

Stiftung Polytechnische Gesellschaft

069 - 789 889 - 39

bachmann@sptg.de

Ansprechpartnerin

Delphine Hentschel

Stiftung Polytechnische Gesellschaft

069 - 789 889 - 797

info@frankfurt-schreibt.de