Weißt du die richtige Antwort?

Herzlich willkommen zu unserem Quiz für Sprachsportlerinnen und Sprachsportler. Jede Woche stellen wir dir ab jetzt zwei knifflige Fragen.

Schreibe uns deine Lösungen an info@deutschland-schreibt.de. Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir einen Preis. Die Auflösung erfolgt in der kommenden Woche. Dann wartet auch eine neue Quizrunde auf dich. Viel Glück! Los geht's!

Deine personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer der Verlosung gespeichert und danach gelöscht. Ausführlich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Webseite kannst du hier nachlesen: https://www.deutschland-schreibt.de/ueber/datenschutz/
 

Neunte Quizrunde

Frage 1:

Sind Sie sich 100%ig sicher, dass 100%ig so geschrieben wird?

1. Ja, daran habe ich keinen Zweifel.
2. Nein, vor dem Prozentzeichen steht ein Bindestrich: 100-%ig.
3. Nein, nach dem Prozentzeichen steht ein Bindestrich: 100%-ig.
4. Nein, vor und nach dem Prozentzeichen steht ein Bindestrich: 100-%-ig.

Frage 2:

Was hat ein Haartrockner mit einem warmen, trockenen Fallwind gemeinsam?

1. Nichts! Der Haartrockner schreibt sich ohne h, während der Fallwind ein h in seine Obhut nimmt: Fön – Föhn.
2. Aus orthografischer Sicht gibt es eine Gemeinsamkeit. Man schreibt beides mit h: Föhn – Föhn. 
 

Auflösung der achten Quizrunde

Frage 1:

Antwort 1: Richtig! Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Antwort 2: Damit ist das Wörtchen und nicht einverstanden!

Das Et-Zeichen – & – darf nur bei Firmenbezeichnungen verwendet werden.

Frage 2:

Antwort 2 ist richtig. Das Känguru kommt jetzt ohne h aus! Das Wort Känguru schreibt man am Ende ohne h. Das Känguru hat sich damit in der Schreibung anderen fremden Tierbezeichnungen wie Emu, Gnu und Kakadu angeglichen.

Über den Autor

Christian Stang ist „Deutschlands bekanntester Orthografie-Fachmann“ (DER SPIEGEL). Als Autor und Lektor ist er für namhafte Verlage – wie den Dudenverlag und den Langenscheidt-Verlag – tätig. Christian Stang ist Träger des Kulturförderpreises der Stadt Regensburg (2008), der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2011) und des Goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich (2018). In seinem Buch „Als das Känguru sein h verlor ... – 50 Fragen und Antworten zur deutschen Rechtschreibung“ räumt Christian Stang häufige Zweifel aus dem Weg. Die Nutzung des vorstehenden Quiz erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Autors und des Praesens Verlags.