Substantiv und Verb

Substantive und Verben werden in der Regel getrennt geschrieben, wenn das Substantiv als eigenständig angesehen wird.

  • Schlange stehen, Korrektur lesen, Pizza essen, Auto fahren, Kuchen backen


Substantivierte Infinitive mit Substantiv und Verb als Bestandteilen werden zusammen- und großgeschrieben.

  • das Bergsteigen, beim Korrekturlesen, während des Schlangestehens, das Autofahren, das Skilaufen, das Maschineschreiben


Es wird zusammengeschrieben, wenn das Substantiv und das Verb im Satz immer zusammenstehen, also untrennbare Zusammensetzungen bilden.

  • maßregeln – er maßregelte ihn, er wurde gemaßregelt, er wird gemaßregelt werden

Ebenso:

  • schlussfolgern, bergsteigen, sonnenbaden, nachtwandeln, tagträumen, brandmarken, handhaben, lobpreisen


Zusammensetzungen, in denen der erste Bestandteil die Eigenschaften eines selbstständigen Substantivs weitgehend verloren hat, werden zusammengeschrieben. Auch in getrennter Stellung wird das Substantiv kleingeschrieben.

  • pleitegehen, kopfstehen, stattfinden, eislaufen, leidtun, nottun, standhalten, stattgeben, teilhaben, teilnehmen, bankrottgehen
  • teilnehmen – Ich nehme an der Veranstaltung teil.
  • kopfstehen – Ich stand kopf.
  • pleitegehen – Die Firma ging pleite.

Beispiele für Ausnahmen: beide Schreibweisen möglich

  • achtgeben/Acht geben, haltmachen/Halt machen, danksagen/Dank sagen, staubsaugen/Staub saugen


Zur Übung